BPOL-FL: NMS – Zweimal alkoholisierte "Schwarzfahrer" im Zug

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeifl

Bundespolizeiinspektion Flensburg [Pressemappe]Neumünster (ots) – Gestern Morgen wurde die Bundespolizei über einen "Schwarzfahrer" im Zug von Rendsburg nach Neumünster informiert. Der Zugbegleiter hatte den Mann ohne Fahrschein angetroffen; zudem war er stark alkoholisiert. Die Bundespolizisten … Lesen Sie hier weiter…

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.