BPOL-FL: NMS – Alkoholisierter “Schwarzfahrer” musste gestützt werden

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
BPOL-FL: NMS – Alkoholisierter “Schwarzfahrer” musste gestützt werden
Bewerte bitte diesen Beitrag

Bundespolizeiinspektion Flensburg [Pressemappe]Neumünster (ots) – Gestern Abend gegen 23.30 Uhr wurde die Bundespolizei über einen alkoholisierten "Schwarzfahrer" im Zug von Kiel informiert, der offensichtlich keine Fahrkarte besaß. Bei Ankunft des Zuges im Bahnhof Neumünster, stellten die … Lesen Sie hier weiter…

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.