BPOL-FL: Junger Mann holt Skateboard aus dem Gleis

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
BPOL-FL: Junger Mann holt Skateboard aus dem Gleis
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Sonntagnachmittag beobachteten Beamte der Bundespolizei, wie ein junger Mann mit seinem Skateboard auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig fuhr. Die Beamten riefen den Mann an, dieser hörte jedoch nichts weil er Kopfhörer trug.

Letztendlich fiel das Skateboard ins Gleis und der 19-Jährige begab sich in den Gleisbereich. Glücklicherweise kam der Zug aus Kiel noch nicht. Die Bundespolizisten stellten ihn zur Rede. Er wusste dass das Skateboardfahren auf dem Bahnsteig sowie das Betreten der Bahnanlagen verboten sei. Er wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.