BPOL-FL: Fünf Männer im VW Polo – einer im Kofferraum

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
BPOL-FL: Fünf Männer im VW Polo – einer im Kofferraum
Bewerte bitte diesen Beitrag

Klues/Kupfermühle (ots) –

 

Freitagabend gegen 23.30 Uhr staunten Bundespolizisten bei der
Kontrolle eines dänischen VW Polo in der Ortschaft Klues nicht
schlecht. Vier Männer saßen in dem Fahrzeug. Alle Personen konnten
sich ordnungsgemäß ausweisen und wirkten alkoholisiert. 

Als die Beamten den Kofferraum öffnen ließen, entdeckten sie dort
einen weiteren Mann (siehe Bild). Dieser war stark alkoholisiert und
konnte sich nur schwer verständlich machen. Die Gruppe war auf dem
Weg zu einer Party in Flensburg. 

Den 19-jährigen dänischen Fahrer, der nüchtern war, erwarten jetzt
Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz (Mitnahme
von Personen im Kofferraum). Der Fahrer wurde an die dänische Polizei
übergeben. 

 

Rückfragen bitte an: 

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste 

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.