BPOL-FL: Flensburg – Zwei russische Familien ohne gültige Papiere im Zug unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
BPOL-FL: Flensburg – Zwei russische Familien ohne gültige Papiere im Zug unterwegs
Bewerte bitte diesen Beitrag

Bundespolizeiinspektion Flensburg [Pressemappe]Flensburg (ots) – Gestern Abend stellten Beamte der Bundespolizei im grenzüberschreitenden Zug aus Dänemark zwei Familien fest, die auf Verlangen nicht die erforderlichen Aufenthaltsdokumente vorweisen konnten. Alle Männer und Frauen wurden zur … Lesen Sie hier weiter…

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.