Auch 2013: Jazz im Flensborghus in Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Der Kulturträger der dänischen Minderheit, Sydslesvigsk Forening (SSF) lädt in Zusammenarbeit mit dem dänischen Jugendverband Sydslesvigs danske Ungdomsforeninger (SdU) ein zu einer neuen Reihe öffentlicher Konzerte “Jazz im Flensborghus” in die Norderstrasse 76 in Flensburg ein.

Foto: Presse Mais Uma

Am 31.1. 20 Uhr gastiert dort das dänische Jan Harbeck Quartet,
Jan Harbeck gehört zu den grolSen Stemen am dänischen Saxofonhimmel, der seinem Sax “fette und appetitliche” Töne entlockt.
Mit der CD ,,IN THE STILL OF THE NIGHT” machte et; ganz überraschend reinen Tisch und fegte alle Favoriten weg als es 2009 in Dänemark darum ging die Jazzplatte des Jahres zu küren. Seit dem ist ,,COPENHAGEN NOC TURNE” entstanden und die Kritiker haben sich auch hier wie der umwerfen lassen.

Wir können uns sowohl auf Tanzrhythmen als auch schöne Balladen, achtsam ausgewählte Jazzstandards und klassische, aber selten gespielte temporeichere Nummem freuen, geliefert von einem Quartett voller Energie und Spielfreude. Dabei hat er elne groSartige Rhythmusgruppe und den immer phänomenal stilsicheren Henrik Gunde am Flügel. Das Jan Harbeck Quartet ist ein Muss fürjeden Jazzliebhaber.

am 13.2. 20 Uhr die dänische Formation JazzKamikaze
Hiermit präsentieren wir eine skandinavische Zusammenarbeit, in der elnige der talentiertesten jungen Musiker modernen Jazz kultivieren auf eine funky, harte und hektische Art~ die so up to-date ist, wie das klassische Quintettformat sein kann.

JazzKamikaze wurde 2005 gegründet und bereits im selben Jahr gewannen sie den Young Nordic Jazz Comets, gaben außerdem die erste von insgesamt
4 CDs heraus. Die Band hat bei den größten Jazzfestivals gespielt und in mehr als 25 Ländem getourt.
Die Band hat teilweise zu den am meisten im Ausland tourenden Bands in Dänemark gezählt mit ca. 75 Konzerten pro Jahr.

am 28.4. 20 Uhr die dänisch-brasilianischen Mais Uma.
Mais Uma (bedeutet: noch eines) mischt die Genres Jazz und Brazil in ejner ganz eigenen Form eigener Kompositionen die vor lauter Leben, Stimmung und lntimität sprudeln. Die Sprache ist primär Portugisisch, aber die Gedanken und Täne doch Nordisch.
Als Frontfiguren stehen Mai Sejdelin und Pelle Fridell, die feder auf seine Art das Publikum mit auf eine wundersame Reise nehmen.

Gleichzeitig spielt die super swingende Rhythmusgruppe mit dem Fundament mit einem fast überlegenen Oberschuss. Hier ist die Rede von Musik, die im Hier und Jetzt entsteht die aufflammt voller Energie, mher Kraft und Faszination.
Mais Uma ist ein eingängiges und erhebendes Orcheste, das live erlebt werden muss. Ein wahrer Stimmungsaufheller mit ein paar melancholischen Abstechern.

SYDSLESVIGSK PRESSETJENESTE – SÜDSCHLESWIGSCHER PRESSEDIENST
————
Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Flensburg-Szene. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Flensburg!
—————