7 Minister und 2 Parlaments-Präsidenten kommen zum dänischen Årsmøde 2013

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Wenn die dänische Minderheit am Wochenende 7.-9. Juni 2ß13 zu ihrem traditonellen »Årsmøde« (Jahrestreffen) ruft, folgen 7 Minister und 2 Parlaments-Präsidenten, zahlreiche Parlamentarier und weitere Vertreter gesellschaftlich relevanter Verbände und Vereine sowie an die 20.000 dänische Südschleswiger und ihre Freunde aus Dänemark dem Ruf »Sydslesvig kalder« = Südschleswig ruft (an), das diesjährige Motto des 43 Veranstaltungen umfassenden Events der Minderheit.

Politische Vertretung
Aus Schleswig-Holstein haben Ministerpräsident Torsten Albig und Kulturministerin Anke Spoorendonk sowie Landtagspräsident Klaus Schlie ihr Erscheinen zugesagt.
Das politische Dänemark wird – angeführt vom Folketings-Präsident Mogens Lykketoft (Flensborghus Sonnabendabend) – vertreten von Aussenminister Villy Søvndal (Schleswig Sonntagnachmittag), Unterrichtsministerin Christine Antorini (Flensburg-Weiche Freitagabend), Transportminister Henrik Dam Kristensen (Harrislee Freitagabend), Justizminister Morten Bødskov (Eckernförde Sonnabendnachmittag), Wirtschafts- und Innenministerin Margrethe Vestager (Flensburg Sonntagnachmittag), dem Vorsitzenden der Region Syddanmark Carl Holst (Ladelund Sonnabendnachmittag) sowie dem kompletten Südschleswig-Ausschuss des Folketing unter Vorsitz von Benny Engelbrecht.
Die dänische Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt, die nicht dabei sein kann, sendet ihre Årsmøde-Grüsse via Danmarks Radio P4 am Freitag, 7. Juni, ab 9 Uhr.

Foto: Beim Jahrestreffen 2012 in Flensburg dabei: Aussenminister Villy Søvndal hier im Gespräch mit Flemming Meyer und Anke Spoorendonk vom SSW; in diesem Jahr Hauptredner in Schleswig.

Die Freilichtveranstaltungen am Sonntag, 9. Juni:
Flensburg, DGF-Platz ab 14.15 Uhr: Ministerpräsident Torsten Albig, Wirtschafts- und Innenministerin Margrethe Vestager, 800 Kindergartenkinder aus Flensburg, Flensburg-Land und Südtondern, Konzert mit Hardinger, Thorup og B-Joe (»Shu-bi-dua«).
Umzug ab Nordermarkt um 13.30 Uhr (nicht wie sonst 14 Uhr!).

Schleswig, SIF-Platz ab 14.25 Uhr: Aussenminister Villy Søvndal, Konzert mit Nice Little Penguins.
Umzug ab Hiort Lorenzen-Skolen, Breslauer Str., 13.45 Uhr.

Tönning, Dänische Schule ab 14.30: Vorsitzender des Südschleswig-Ausschusses des Folketing, Benny Engelbrecht.
Umzug ab Hafen 13.50 Uhr

Diskussionsveranstaltung
Am Sonnabend, 8. Juni, ab 10 Uhr findet eine öffentliche Diskussionsveranstaltung im Flensborghus teil, an dem an die 100 Teilnehmer

Information und Kommunikation diskutieren. Podiumsteilnehmer: Mette Bock ehem. Chefredakteurin und Direktorin bei Danmarks Rado, Egon Clausen, Schriftsteller, Sebastian Gyrst-Longsig, Kommunikationsreferent, und Dieter Paul Küssner, Vorsitzender des Sydslesvigsk Forening.

Die erste Årsmøde fand 1921 statt, 3 wurden abgesagt.
Traditionell wird bei allen 43 Veranstaltungen nebenbei ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.

Das laufend aktualisierte Årsmøde-Programm (zwar auf dänisch aber trotzdem aufschlussreich auch für des Dänischen Nichtmächtige) auf www.syfo.de unter »Årsmøde«.