59. Landesschau Bildender Künstler Schleswig-Holsteins

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
59. Landesschau Bildender Künstler Schleswig-Holsteins
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Bereits zum 59. Mal hat der Bundesverband Bildender Künstler (BBK), Landesverband Schleswig-Holstein, alle im Lande lebenden Künstlerinnen und Künstler eingeladen, sich an der Landesschau zu beteiligen. Aus über 500 eingereichten Werken wählte die Jury schließlich genau 100 Arbeiten von 77 Künstlerinnen und Künstlern aus.

Foto: Presse Museumsberg / Sascha Kayser

Das Ergebnis ist eine vielfältige und spannende Ausstellung, in der unterschiedlichste künstlerische Positionen, Techniken und Generationen aufeinandertreffen. Die Schau stellt damit eine Momentaufnahme der aktuellen Kunstszene des Landes dar.

Gastgeber ist diesmal der Museumsberg Flensburg, die Hauptrolle spielen jedoch die Gäste: Für drei Monate „erobern“ die zeitgenössischen Künstler den gesamten Museumsberg einschließlich der ständigen Sammlung und des Naturwissenschaftlichen Museums. Dadurch entstehen an vielen Stellen neue, freche und inspirierende
Gegenüberstellungen zwischen dem Altbekannten und dem ganz Aktuellen.

Erstmalig wird in diesem Jahr ein Publikumspreis verliehen. Die Abstimmung durch die Besucher beginnt am Tag der Eröffnung und das Ergebnis wird bei der Finissage, am 17. Februar, bekannt gegeben.

Museumsberg Flensburg
www.museumsberg.flensburg.de