HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

10 Jahre Flensburg-Szene – und kein Grund zum feiern

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
10 Jahre Flensburg-Szene – und kein Grund zum feiern
Bewerte bitte diesen Beitrag

fl2004(CIS-intern) – Im Mai 2014 wird Flensburg-Szene 10 Jahre alt. Im vergangenen Jahr haben wir noch vorgehabt, das mit einer großen Party mit Live- und Discomusik in Flensburg zu feiern. Diesen Plan allerdings haben wir nun endgültig verworfen. Leider! Und der Grund ist ganz simpel! Finanziell ist es einfach nicht machbar. Geplant war, das der Eintritt entweder kostenlos ist oder u.U. auch max. 3 Euro.  – Kosten aber würde das Event, das wir vorhaben, mehrere tausend Euro.

Zehn Jahre Flensburg-Szene bedeutet ein langsames, aber auch stetes Wachsen. Inzwischen haben wir durchschnittlich 3.000 Besucher täglich hier auf der Homepage und auch bei Facebook haben inzwischen 1.400 Fans ihr Like abgegeben, obwohl wir recht spät mit Facebook überhaupt angefangen sind. Und das ohne das wir regelmäßig irgendwelche Verlosungen dort starten, bei denen dann die User zwangsweise ein Gefällt Mir abgeben müssen. Da sind unsere Likes wahrscheinlich “echter”. Vielen Dank!

Mit diesen Entwicklungen sind wir also wirklich zufrieden und möchten uns an dieser Stelle auch mal bei all unseren Stammbesuchern, den neuen Gästen und Freunden bedanken!

Auch die örtlichen Veranstalter und einige Unternehmen und Vereine senden uns regelmäßig ihre Termine und Presseinfos zu, so daß wir sicherlich mit bis zu 500 monatlichen Terminen einen wirklich alternativen Veranstaltungskalender anbieten können. Und die Beiträge sind immer bunt gemischt, so das sicherlich für jeden Leser etwas dabei ist.

Allerdings haben ein großer Teil der örtlichen Veranstalter und Firmen bis heute nicht den Wert von regionaler Werbung in so einem größeren Online-Portal erfasst. Was schade ist und uns finanziell leider auch nicht nach vorne bringt. Fast 365 Tage im Jahr redaktionell regionale Internet-Angebote betreuen ist aber nun mal ein Fulltime-Job und muß finanzierbar sein. Auf Dauer geht das wohl nicht. Da reichen auch die paar hundert Euro von Google Anzeigen nicht aus. Und wie lange man hier noch nebenbei andere Arbeiten macht, die Geld bringen, weiß man natürlich auch nicht so genau. Und genau deshalb gibt es eben doch keine Party für alle. Vielleicht ja in fünf Jahren ? 🙂

Was war eigentlich vor zehn Jahren?
Über web-archive.org kann man ja einen großen Teil der alten Internet-Angebote zurückverfolgen. Wir haben hier eine Seite aus dem Jahre 2004 gefunden.
Zwar ein fürchterliches Layout, aber auch damals schon ein recht buntes Angebot an Artikeln:
U.a. “Campusfete – Start des Vorverkaufs am 13. Mai 2004”, “Mehrfach Jubiläum in Flensburg 25. Rum Regatta”, ” Kronprinz Frederik und Mary Donaldson
Märchenhochzeit in Dänemark”

Jedenfalls freuen wir uns auf mindestens weitere zehn Jahre, irgendwann klappt das auch mit dem Nachbarm nee, mit der Werbung hier 🙂 – Wir sind ja immer zuversichtlich…

CIS